Gemeinde Lorup

Wirtschaft

Gewerbegebiet Lorup
Auskunft erteilen:
Bürgermeister Wilhelm Helmer u. Herr Wichmann
Tel.: 05954-230, Fax: 05954-1454
e-mail: wichmann@werlte.de

Weitere Informationen zu Gewerbegebieten in der Samtgemeinde Werlte finden Sie hier unter www.komsis.de.

Gewerbegebiet Lorup -
günstige Lage, günstiger Kaufpreis, guter Baugrund


Das Gewerbegebiet Ziepelkamp liegt nord-östlich am Ortsrand von Lorup an der Landesstraße 63, eine Anbindung an die A 1 und an die A 31 jeweils in ca. 35 km Entfernung. Eine weitere Anbindung an die B 401 besteht in ca. 15 km Entfernung. Es besteht seit dem Jahr 1970 und ist stetig durch umfangreiche Investitionen der Gemeinde erweitert worden. Das Gewerbegebiet Ziepelkamp umfasst eine Gesamtfläche von rd. 40 ha.

Bereits 24 Betriebe mit insgesamt rd. 800 Beschäftigten haben sich im Gewerbegebiet angesiedelt. Folgende Branchen sind vertreten: Holzhandel, Tischlerhandwerk, Hoch- u. Tiefbau, Maschinen- u. Metallbau, Geflügelfeinkost, Kfz-Handel und -Reparatur, Viehhandel, Gartenbau, Haustechnik, Landtechnik, Werbedesign, Wellnessbereich u. Telekommunikation.

Da im Gewerbegebiet Ziepelkamp nur noch wenig Flächen zur Verfügung stehen, wurde nun mit der Erschließung des Gewerbegebietes Hövel westlich der L 63 begonnen. Das Plangebiet umfasst eine Gesamtfläche von rd. 10 ha.

Es können Gewerbeflächen von 0,5 bis 1,5 ha, auf besonderem Wunsch auch mehr, voll erschlossen zu einem günstigen Kaufpreis erworben werden.

Der günstige Kaufpreis, die günstige Lage und der gute Baugrund machen das Gewerbegebiet attraktiv. Dies bestätigen die zahlreichen Gewerbeansiedlungen sowie die steigende Zahl von Anfragen in letzter Zeit.

Lorup bietet also optimale Ansiedlungs- bzw. Erweiterungsbedingungen für Unternehmen.

Weiterhin bietet die Gemeinde :
Im Einzelhandel u. Dienstleistungsbereich sind in Lorup noch Potenziale frei für z.B.:
Unterstützung auch für Existenzgründer zur Ansiedlung ihrer Unternehmen kann durch die Gemeinde Lorup erfolgen.