Gemeinde Vrees

Intro

Die Gemeinde Vrees, „Dorf der 1000 Eichen“ oder auch „Perle des Hümmlings“ genannt, umfasst ein Gebiet von 37,56 km². Der zentral gelegene Dorfteich mit seinem alten Backhaus stellt sich zu jeder Jahreszeit als wahrer Blickfang dar.
Allgemein
Die Gemeinde Vrees mit ihren ca. 1.800 Einwohnern ist ein preisgekröntes Dorf. Im Wettbewerb ''Unser Dorf soll schöner [mehr]

Bioenergiedorf Vrees
[mehr]

Das Wappen
Ein schräglinker Balken wird begleitet oben von einer grünen Eiche mit schwarzem Stamm auf goldenem Feld und unten von einer goldenen Mitra [mehr]

Die Geschichte
Urkundlich wird Vrees zum ersten Mal im Jahr 947 n. Chr. erwähnt.Durch die ''Freibauernurkunde'' von 1394 bekamen die Bauern [mehr]

Gewerbegebiet
[mehr]

Kalenderübersicht
[mehr]

Baugebiete
[mehr]

Ratsmitglieder
[mehr]

Ratsnotizen
Informationen aus dem Gemeinderat [mehr]

Presseberichte
Presseberichte über Vrees [mehr]

Umweltbildungszentrum Vrees
[mehr]

Unser Dorf hat Zukunft
[mehr]

Vereine und Verbände
Alle Vereine und Verbände auf einen Blick [mehr]

Luftbilder
Hier finden Sie eine große Anzahl von tollen Luftbildern aus der Gemeinde Vrees. [mehr]

Wohnmobilstellplatz
[mehr]

Öffnungszeiten
[mehr]

Kontakt
[mehr]