Tourismus

Freizeit-Angebote in der Samtgemeinde

Falls Sie nicht automatisch auf die Seiten der ''Interessengemeinschaft Touristik rund um Werlte'' weitergeleitet werden klicken Sie bitte hier.
Das ''Herz des Hümmlings'' lädt ein:

Die Samtgemeinde Werlte ist wie geschaffen für alle, die eine Landschaft voller Naturschönheiten lieben- und kennenlernen wollen!

Sei es zu Fuß oder mit dem Fahrrad, sei es auf dem Rücken eines Pferdes oder ganz gemächlich mit der Kutsche - in der Ruhe und Weite des Hümmlings finden Naturliebhaber Erholung und Entspannung vom Alltag.

Wunderschöne Wander- und Radwanderwege führen durch die unberührte Natur, so dass Sie die Schönheit der Flora und Fauna in den Wäldern und auf den Wiesen des Hümmlings hautnah erleben dürfen.

Die alten Grabanlagen der Megalithkultur umweht ein Hauch von Mystik. Die Großsteingräber, vorwiegend aus der Bronzezeit, nennen die Einheimischen auch gerne „Hünengräber“. Im Volksglauben können nur riesenhafte Wesen, die „Hünen“ imstande gewesen sein, das mehrere tonnenschwere Gestein zu langen Kammern zusammenzufügen. Viele Besucher, die diese Steine berühren, meinen die besondere Magie der Steine spüren zu können.

In der näheren Umgebung der Samtgemeinde Werlte befinden sich Sehenswürdigkeiten wie das Schloss Clemenswerth (Sögel), die Papenburger Meyer-Werft, Museen, Kulturdenkmäler und vieles mehr.

Weitere Informationen rund um den Tourismus finden Sie auf den Internetseiten unserer Partner der Werbegemeinschaft ''Erholungsgebiet Hümmling'' und den Seiten der Emsland Touristik