Sie sind hier: Home > Aktuelles
Aktuelles

Stadtfest in Werlte
Am 5. und 6. August 2017 feiert die Stadt Werlte ihr erstes Stadtfest....


Stellenausschreibung
Die Samtgemeinde Werlte stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Verwaltungsfachangestellte/n in Vollzeit befristet bis zum 31.07.2018 als Mutterschutz- und Elternzeitvertretung in der Gemeindeverwaltung Lorup ein....


Verlorenes, Tiere,
Fahrräder und mehr...
Wir haben hier für Sie die Ortspläne der Gemeinden

Aktuelles

Lesen Sie hier die vollständige Meldung

Hümmlinger Ferienpass umfasst rund 340 Aktionen

Vom 10. bis 22. Mai anmelden

Lathen. Die Angebote der Hümmlinger Ferienpasses sind auch in diesem Jahr wieder über das Internet buchbar. Vertreter der vier beteiligten Samtgemeinden Lathen, Sögel, Werlte und Nordhümmling präsentierten nun die vielfältigen Angebote für die Zeit der Sommerferien, und hoffen gleichzeitig auf noch mehr Teilnehmer als im vergangenen Jahr.

Der Hümmlinger Ferienpass hält rund 340 Angebote für die Schüler bereit. Darunter sind beispielsweise Fahrten zu den Freizeitparks Walibi, Slagharen, Movie-Park und Heide-Park Soltau sowie dem Atlantis-Bad Dorsten und zum Grusellabyrinth in Bottrop. „Dieses Angebot ist nur möglich, weil sich so viele Menschen ehrenamtlich engagieren“, sagte Ralph Deitermann, Regionalmanager der Leader-Region Hümmling, bei der Vorstellung des Ferienpasses. „Wir freuen uns immer über alle Vereine und Gruppe, die sich daran beteiligen“, betonte Sigrid Tietjen von der Samtgemeinde Lathen. Im vergangenen Jahr sammelten die Organisatoren erste Erfahrungen mit dem Online-Ferienpass und hoffen laut Deitermann nun darauf, dass in diesem Jahr die Teilnehmerzahl von rund 1400 noch gesteigert werden kann.

Einen Überblick über alle Aktionen wird laut Deitermann zusätzlich auch in schriftlicher Form Anfang Mai in den Schulen ausgeteilt. Zu jedem Ferientag finden die Jungen und Mädchen die jeweiligen Aktionen und Veranstaltungen. Anmelden und Wunschlisten erstellen können sie sich dann vom 10. bis 22. Mai im Internet. „Wenn eine Aktion überbucht ist, sorgt das System für ein Losverfahren“, erklärte Jens Niermann von der Samtgemeinde Werlte. „Jeder soll fair behandelt werden.“ Die Zuteilungsliste erhalten die Schüler und ihre Eltern ab dem 24. Mai entweder per E-Mail, die sie bei der Anmeldung angegeben haben oder über ihren Account auf der Homepage des Hümmlinger Ferienpasses (www.huemmlinger-ferienpass.de). Aber auch an jene ist gedacht, die mit dem System nicht arbeiten können oder klar kommen. Die können sich laut Jürgen Ermes von der Samtgemeinde Lathen an das Ferienpass-Team wenden.

Nach der Zuteilung kommen laut Jürgen Rolfes von der Samtgemeinde Sögel die Zahltage vom 29. Mai bis 2. Juni in den Rathäusern der Samtgemeinden Sögel, Werlte und Nordhümmling, sowie im Jugendzentrum der Samtgemeinde Lathen, Molkereistraße 14. Außerdem müssen laut Rolfes die Einverständniserklärungen der Eltern bei der Bezahlung mit abgeben werden.

Jedes teilnehmende Kind muss nach den Worten von Ralph Deitermann das Gutscheinheft für drei Euro kaufen, das gleichzeitig auch den Ferienpassausweis darstellt. Bei jeder Aktion müsse das Heft mitgenommen werden. Sollte ein Kind nicht bezahlt haben, gehe der Platz in den Restverkauf. „Dann heißt es, wer zuerst kommt, mahlt zuerst“, so Deitermann.
Text: Jennifer Kemke, Ems-Zeitung

zurück zur Übersicht

Wählen Sie eine
Gemeinde aus
Als typische Form eines im Mittelalter erbauten...
Die über tausendjährige Geschichte ist geprägt...
Einst als Kolonie mit drei Häusern gegründet...
''Dorf der 1000 Eichen'' oder auch ''Perle des...
Die als Siedlung bis in die Steinzeit zurück...